Offene Kirche

 

 

Der kostbarste Schatz unserer Gemeinde ist unsere Stadtpfarrkirche: Ihre Atmosphäre und Schönheit laden dazu ein, zur Ruhe zu kommen, eine Kerze anzuzünden, den Raum und die Kunstwerke zu genießen, zum Gebet zu finden – auch unabhängig von den Gottesdienstzeiten, mitten im Alltag. 


Die Kirche ist darum normalerweise von morgens bis abends offen. Das bringt leider das Risiko von Vandalismus mit sich, aber – nach einem bekannten Wort von August Everding – geschlossene Kirchen sind schwerer zu verschmerzen als gestohlene Engel!


Herrlicher Raum
in dem ich ein Stück Himmel sehend
Dich erahnen kann.

Göttlicher Raum
Du öffnest dich meinem Suchen
Du schenkst mir den Atem
Deiner Weite und Freiheit.
Ich erfahre Geborgenheit.

Ruhender Raum
in dem ich zu mir kommend
in Dir Ruhe finden kann.

Und wenn ich Zuflucht brauche
und Hilfe, hüllst Du mich,
schützende, heilende Kirche.

           (nach Christa Peikert-Flaspöhler)